Gemeindeleben gezielt fördern

Die Zeiten, als Kirchengemeinden bequem von ihren Einnahmen aus Kirchensteuern leben konnten, sind vorbei. Sinkende Mitgliederzahlen und steigende Kosten sorgen zunehmend dafür, dass das Fortführen aller gemeindlichen Angebote nur durch Spenden ermöglicht wird.
Daher sind unserer Gemeinde Spenden natürlich herzlich willkommen.
Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung mit deren Hilfe sie den gespendeten Betrag von der Steuer absetzen können.
Setzen Sie sich hierfür bitte mit dem Gemeindebüro in Verbindung.
Eine zweckgebundene Spende ermöglicht Ihnen die gezielte Unterstützung eines Bereichs unserer Gemeindearbeit.
Ergänzen Sie für eine zweckgebundene Spende im Verwendungszweck der Überweisung, wofür Sie die Spende einsetzen wollen.
Für uns wäre es sehr hilfreich, wenn Sie sich zusätzlich zu den Angaben auf dem Überweisungsträger noch im Gemeindebüro melden würden.
Das erleichtert uns die zeitnahe Zuordnung und ermöglicht uns, Ihnen eine steuerabzugsfähige Spendenquittung auszustellen.
Ganz gleich, für welchen Bereich Sie sich entscheiden, wir sagen schon jetzt ein herzliches Dankeschön!
Wenn Sie Rücksprache über geeignete Verwendungszwecke halten wollen, stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Spenden überweisen Sie am besten auf folgendes Konto:

Rentamt im Ev. Regionalverband
IBAN: DE 68 5005 0201 0000 4068 99
bei der Frankfurter Sparkasse

Verwendungszweck: »Zugunsten der Ev. Kirchengemeinde Niederursel«

Über die Verwendung der Spende entscheidet der Kirchenvorstand, es sei denn, sie wollen bestimmte Projekt gezielt fördern.